Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Presseankündigung Montagsdemo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Presseankündigung Montagsdemo am Do 15 Apr 2010 - 15:13

uwemoho

avatar
Presseankündigung Montagsdemo zur Gesundheitsreform/ Fahrkosten für Markus
Am Montag, 19.04., wird die Eisenacher Montagsaktion die Folgen der schon stattgefundenen und weiter geplanten Gesundheitsreform thematisieren.
Treffpunkt ist 17 Uhr am Markt/ Ecke Karlsstr. Das Bündnis gegen Sozialkahlschlag Eisenach lädt ein.
Als Gastredner wird Dr. Hartung, gesundheitspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion „Die Linke“, sprechen.
Die Montagsaktion unterstützt die Forderung nach „vollständiger Übernahme aller Behandlungskosten (einschl. Fahrkosten) aller chronisch kranken Kinder durch die Krankenkassen“ und ist gegen die weitere Verschlechterung der Gesundheitsversorgung durch die „Gesundheitsmodernisierungsgesetze“. Erfahrungsgemäß müssen nach solchen Reformen die Patienten mehr zahlen bei schlechteren Leistungen (wie auch bei der geplanten „Kopfpauschale“).
Dazu wird auf der Montagsaktion der Fall des kleinen herzkranken Markus „behandelt“. Die AOK verweigert seinen Eltern die Erstattung der Fahrkosten zu seinen lebensnotwendigen Herzuntersuchungen beim Spezialisten in Erfurt. Dagegen haben die Eltern Klage eingereicht. Am 26.04. soll die Verhandlung vor dem Sozialgericht Gotha stattfinden.
Die Eltern erhoffen einen Präzedenzfall, der die Kassen zwingen soll, die notwendigen Kosten zu übernehmen - schließlich betrifft das viele chronisch kranke Kinder. Sie wollen sich nicht damit zufrieden geben, dass solche lebensnotwendigen Untersuchungen vom Geldbeutel der Eltern abhängen und die Kassen die Zahlung der notwendigen Fahrkosten dorthin verweigern.
Alle Interessierten und Betroffenen sind herzlich eingeladen, sowohl zur Montagsaktion als auch (oder) zur Verhandlung zu kommen. Denn „nur, wenn der öffentliche Druck groß genug ist, können wir einen Erfolg erreichen“ ist Ilka May überzeugt. Sie wird diese Montagsaktion moderieren.
Natürlich kann jeder am offenen Mikrofon seine Meinung sagen bzw. dem gesundheitspolitischen Sprecher Dr. Hartung Fragen stellen.
Quelle:http://www.artikel-eins.com/

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten