Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokoll der Bundeskonferenz am 01.04.12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

*Iris*


Protokoll der Bundeskonferenz am 01.04.12

Konferenzleitung: Nick
Protokoll: Iris

Anwesend: Manuel, TomBo, Jörg, Fuchs, Tim, Nick, Sebastian, Tobias, Excessis, Herbert, Johannes Paul, Janine, Bernhard, Iris
Entschuldigt: Benni, Tobi, Martin, Melina, Wolfgang

Berichte aus den Bundesländern:
Bayern:
Melina unterstützt Köthen. Sonst werden Lutzetaler-Sets gekauft und die Idee verbreitet.

Berlin:
Es gibt ein Problem mit der Kontaktaufnahme mit Gruppen aus Berlin, die sich mit Global-Change- Mitgliedern kurzschließen wollen. Daran sollte sich etwas ändern.

NRW:
INWO- Veranstaltungen sind am 17. April in Dortmund und am 21. April in Köln und die Große Landestagung zum Grundeinkommen ist vom 11. bis zum 13. Mai.

Sachsen-Anhalt:
Das Regiogeld wird weitergeführt. In den nächsten 5-6 Wochen wird erörtert, wer das weiterführt und ob speziell dafür eine Institution erschlossen wird. Es gibt alle zwei Wochen ein Treffen der Beteiligten.

Berichte Arbeitskreise:
GCN Blogger: Tom wird in der nächsten Zeit verschiedene Leute interviewen und das Thema Lutzetaler wird im Video von Excessis aufgegriffen. Die Blogger wirken an der neuen GCN- Internetseite mit.

Arbeitskreis Blogger: Hauptaufgabe ist das Aufbereiten der Texte von Fachreferenten, um sie auf der Homepage zu posten. Er besteht bislang aus zwei Personen, die reguläre Konfi folgt am Mittwoch und Tobias Haase übernimmt die Leitung.

Arbeitskreisgründung:
MGS on Tour: Zuständig für die Koordinierung dezentraler Initiativen. Unterstützt beispielsweise MGS Kassel, eine Veranstaltung mit vielen Referenten voraussichtlich am 29. September.

Bericht aus der Bundeszentrale:
Dem Team geht es gut, Arbeiten nach dem Kongress laufen noch, neue GCN-Internetseite soll nächste Woche fertig sein. Das Academy-Programm wird inklusive musikalischer Unterhaltung neu aufgestellt. Es gibt jetzt eine bessere Unterbringung mit Stockbetten für noch mehr Leute in der Villa. Nick arbeitet nicht mehr in Köthen.
Es fehlen noch 39 verkaufte Lutzetaler- Sets für einen neuen GCN Tourbus!!

Sonstiges:
Alternativmedium zu Skype wäre Teamspeak. Es funktioniert einfacher, hat eine bessere Qualität und ist bei mehr Konferenzteilnehmern günstiger.
Contra Teamspeak: Akzeptanzproblem der Mitglieder.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten