Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bewerbung als Servicekraft der Bundeszentrale

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Johannes Paul


Bewerbung als Service-Kraft der Bundeszentrale

Persönliche Informationen
Johannes Paul 33 J. (Heilpraktiker), seit Nov. 2010 aktiv für GCN. Koordination des Basisrates MGS1, Orga des Landestreffens NRW 2011. Seit Sommer 2011 Vollzeitaktivist in der Bundeszentrale und dort tätig als Büroleiter bis März 2012. Seit Februar 2012
1. Vorsitzender des Regionalverbands Anhalt-Salzland der Piratenpartei Sachsen-Anhalt.


Erfolgsdefinition und Zielsetzung
Erfolg heißt für mich in erster Linie nachhaltige Aufklärung der Bürger über die GCN Inhalte.

Erfolg hieß für mich: Sicherstellung der dauerhaften telefonischen Erreichbarkeit von GCN während meiner Zeiten als Büroleiter.

Erfolg heißt Zuverlässigkeit, guter Service (z.B. schneller Versand, schnelle Beschaffung von Informationen oder Recherche, oder einfach nur eine Veranstaltung perfekt durchzuorganisieren ohne dabei zu viel dem Zufall zu überlassen).

Schaffung einer angenehmen Atmosphäre für Gäste und das Team.

Zielsetzung: weiterhin Sicherung der Mobilität von GCN und Steigerung des Bekanntheitsgrades des Vereins



Kapazitäten und Aufgaben

Fahrdienste jeglicher Art (z.B. Einkauf, Versand, XL-Mietwägen für Möbel fahren, Gäste Transfer)
Sicherstellung der Mobilität von Tom bei seinen Reisen quer durch die Republik, sowie Mitschnitt der Interviews für Tombosphere.
Planung und Durchführung des Freien Kinos Köthen mit Fuchs.
Erstellung politischer Analysen, Newsradar.
Kommunikativer Faktor zur Attac-Villa Könnern.
Unterstützung von Enrico im häuslichen Bereich.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Bewerbung von A S

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten