Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokoll der Bundeskonferenz vom 08.07.12

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Excessis

avatar
Admin
GCN-Bundeskonfi-Protokoll:
Datum: 08.07.12

Anwesend: Benny, Benny (BaWü), Tom, Melina, Alexiel, Manuel, Fuchs, Jörg, Lena, Carola
Entschuldigt: Johannes Paul, Nick, Iris

----------------------------------------

Die Regionalgruppen bzw. Stammtische:

Niederrhein:

Am letzten Donnerstag fand der erste GCN-Niederrhein-Stammtisch
statt. Dort hat sich der Stammtisch im Rahmen des MGS Köln ausgetauscht,
Terminideen geäußert und erste Räumlichkeiten vorgestellt. Der Stammtisch
ging über mehrere Stunden, auch Fotos wurden gemacht. Ein detaillierter
Bericht folgt in Kürze.


Erlangen:

Hier gab es nichts Neues, erst in der nächsten Woche
findet wieder ein Stammtisch statt. Neue Ansprechpartner
bezüglich Erlangen sind Wolfgang und Iris, dennoch muss
ein neuer Hauptverantwortlicher gefunden werden.


Allgemeines zu Bundesländern:
-
------------------

Berichte von den Arbeitskreisen

AK „GCN-Vlogger“:

Hier gibt es nicht Neues zu berichten.


AK „GCN-Blogger“:

Der AK hatte in der letzten Woche Experten und deren
Rückmeldungen zum Thema. In spätestens zwei Wochen wird ein
neuer Beitrag von Susanne Wiegel zum Thema Veränderung erscheinen.
Außerdem wird es in Zukunft eine stärkere Zusammenarbeit mit der
SG geben. So soll ein gemeinschaftlicher Bloggerkreis aufgebaut werden,
in der GCN- und SG-Experten zum Zuge kommen.

AK „MGS-Tour“:

Es gab in den letzten Wochen zu jedem geplanten MGS verschiedene
Ortstermine. In Kassel wird der MGS wohl in der D-Gallery stattfinden.
Sehr gut ist das auch für die Gruppen, die evtl. dazu stoßen werden.
In Dortmund ist ein Raum bereits gebucht, in Köln findet die Raumfindung
noch statt. Der Termin für Köln pendelt sich bei zwei möglichen
Wochenenden im November ein.

AK „Kodex“:

Zurzeit wird versucht, andere Gruppen für den Wertekodex zu
gewinnen, um diesen auch im Internet öffentlich zu machen.

Allgemein zu Arbeitskreisen:

Der AK „Global Village“ gründet sich. Hier findet
der Ausbau der aktiven Beteiligungsmöglichkeiten statt.
-------------------

Bericht aus der Bundeszentrale:

Strategischer Teil:

Der Fokus liegt nach wie vor auf der Vor-Ort Aktivität.
Es wird aktiv Unterstützung für die Stammtische und
Regionalgruppen geleistet, insbesondere für Hessen und NRW.
Des Weiteren gibt es Gespräche mit eher vereinsloseren Gruppen,
die jetzt ebenso unterstützt werden sollen.
Der MGS 3 profitiert in der Zwischenzeit von neuen
hochkarätigen Referenten, die 2013 dabei sein werden.

Das Tagesgeschäft:

Hier lag der Fokus bei der Erschließung neuer Mitarbeiter
für die Bundeszentrale. So werden in der nächsten Zeit
mehrere Aktive für einen bestimmten Zeitraum zum Team stoßen.
Ebenso wurde im Rahmen dieses Zuwachses die starke Neustrukturierung
gefördert, so dass Arbeitsplätze verfügbar gemacht werden konnten
und die laufenden Projekte von GCN übersichtlicher zu koordinieren sind.
Beim MGS 3 laufen derweil die letzten Vorbereitungen für den
Launch des Ticketsystems und den damit verbunden Ticketverkauf.
Zudem ist der Omnibus für direkte Demokratie als neuer Partner zu vermelden.
Auch die Vorträge des MGS 2012 werden weiter fleißig
veröffentlicht. Aktuell im Programm sind neuerdings auch
Eva-Maria Hubert und bald auch Bernd Hückstädt.
Der Shop wird in der kommenden Woche mit neuen Büchern ausgestattet.

Global Village:

GVN expandiert zurzeit mithilfe neuer Vereine, die
das Vorhaben gemeinsam ansteuern möchten. Auch die
Möbelausstattung wird dadurch vereinfacht. Mit
handfesten Resultaten ist gegen Anfang August zu rechnen.

GCN-Academy:

Hier werden bald neue Hauptverantwortliche die
Verantwortung der Academy übernehmen.
------------------


Sonstiges:

Es stehen wichtige Termine an:

Klassik Open-Air:
22.07.12

SFFO-Seminar in Bad Boll
21.-22.07.12

„Das Fest“:
21.07.12

Der nächste Referent für das kommende Academy-Wochenende ist:
Dirk Löhr

Angefragt wurde, ob die neue Organisationsstruktur
auch für alle sichtbar gemacht werden kann.
------------------

--- Inoffizieller Teil (Ende des Protokolls) ---


_________________
In hoc signo vinces.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten