Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokoll der Bundeskonferenz am 28.10.2012

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

YoutiubKRITIKER


Bundeskonfi-Protokoll vom 28.10.12

Entschuldigt: Carola, Bernhardt

Berichte aus den Regionalgruppen:

Niederrhein:
MGS-Köln
MGS-Seite, Jörg Schreiner übernimmt keine Aufgaben wird aber dabei sein, Kulturprogramm steht auf der Kippe (Keine Bands) Aber eine Party wird stattfinden, Flyer werden nächste Woche gedruckt, Aufgabenverteilung steht noch aus, Leider keine Sponsoren.
Kommentar Tom: Michael Fleischer macht gut Werbung!!!

Stuttgart:
Skype-Konferenz eingeführt, existiert neben der monatlichen Präsenzveranstaltung

Oldenburg:
MGS-Flyer wurden in Berlin auf einer Vollgeldveranstaltung in der Orania verteilt.

Schwerin:
Es soll an einem Werbeclip für den Auftakt des Stammtisches gearbeitet werden (Termin steht noch nicht fest), Tom hat Hilfe angeboten.

Allgemein: (Tom)
„Es soll in Zukunft einfacher sein, eine Regionalgruppe/Stammtisch/Arbeitskreis zu eröffnen.“ (Siehe: Gruppe „Regionalentwicklung“)

Berichte aus den Arbeitskreisen:


Blogger:
Artikel von Dirk Löhr ist Montag oder Dienstag online (31.10., o. 1.11.), 2 Experten Eva Maria Hubert, Eckhard Behrends wurden angesprochen, um Artikel rezuveröffentlichen, bzw. neu zu schreiben (November).

Village:
Letztes Wochenende wurden Möbel in die Villa geholt, ansonsten gehen die Subbotniker in die Winterpause.

Kodex: ---

Regionalentwicklung:
Ein Leitfaden zum Thema: „Wie werde ich aktiv“ soll auf der GCN-Seite so einfach wie möglich gestaltet und veröffentlicht werden:
Unterscheidung zwischen Stammtisch, Regionalgruppe und Arbeitskreis. Stammtisch kann jeder eröffnen, Regionalgruppen bekommen die Hälfte der Fördereinnahmen aus ihrem Bundesland und haben einen Ansprechpartner. Arbeitskreise behandeln ein bestimmtes Thema und haben auch einen Ansprechpartner. Nach 3 Wochen löscht sich ein Organ automatisch auf.
Entscheidung für diesen Kodex wurden einstimmig angenommen, Der Arbeitskreis „Regionalentwicklung“ ist nun, wie vereinbart, nach vier Wochen aufgelöst worden.

Regionalgeld:
Gruppe soll einen Zehnpunkteplan erstellen, zum Thema: Wie führe ich ein Regionalgeld ein? „Starterpacket“ mit Infomaterial soll erstellt, und bei Interesse überall hingeschickt werden. Gründung in 2 Wochen.

Arbeitskreis-MGS3
Ist da, um ein Forum zu bieten für alle frischen MGS3-Infos, die noch nicht veröffentlicht werden dürfen. Die Infos werden wöchentlich bei der Bundeskonfi vorgetragen.

Bundeszentrale:
Taktik:
Thema ist MGS-Köthen + Köln, Mehr Öffentlichkeitsarbeit, die Politik und Institutionen (Schulen) öffnen sich unseren Themen. → Erfolg!
Tagesgeschäfft:
Vorbereitungen für den Kongress, Fuchs „wütet lobenswert“, viele Texte werden geschrieben, Ein Teil des Teams fährt zur Humanene-Wirtschfts-Jahresfeier

Sonstiges:

Tom: GCN-InTEAM: Aktivste Leute werden zu Veranstaltungen eingeladen. Nächstes Treffen in Berlin am 9. November, Fördermitglieder, die sich engagieren, sollen exklusive Abende erleben: Mit ehemaligen Politikern, die sie mit Fragen löchern dürfen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten