Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokoll der Bundeskonferenz vom 20.01.13

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Protokoll der Bundeskonferenz vom 20.01.13 am So 20 Jan 2013 - 19:59

Bernhard


Protokoll 20.1.13

Entschuldigt: -

Anwesend: Benny, Gudula, Siolux, Fuchs, Wolfgang, Tom, Manuel, Carola, Sebastiaan, Dario, Wapi, Bernhard (Protokollant)

Berlin
Keine Neuigkeiten aus Berlin

Schwerin
Angedacht am 11.5. ein MGS in Schwerin zu veranstalten. Rene und Dario stehen deswegen in Kontakt.

Oldenburg
Der Stammtisch ist in der vergangenen Woche ausgefallen, jedoch hat stattdessen eine Vernetzungstreffen mit Regiogeld-Interessierten stattgefunden.

Stuttgart
Manuel: Sprach mit Nathanael, MGS Stuttgart für Ende Mai/ Anfang Juni angedacht


Arbeitsgruppen

Blogger
Kein Bericht

Kodex
Der AK hat sich überwiegend mit der Planung der Neujahrsklausur am kommenden Wochenende in Kassel befasst. Dazu wurden noch letzte Details besprochen.

MGS3 On Tour
Soll aufgelöst werden, da die Organisation weiterer Veranstaltungen dezentral mit Unterstützung der Bundeszentrale erfolgen soll.

MGS3
Soll ebenfalls aufgelöst werden, da die Vorbereitung soweit abgeschlossen ist, dass der Rest von der Bundeszentrale getragen werden kann.

Starterkit
Keine Neuigkeiten, jedoch wird es in der kommenden Woche dazu Neuigkeiten geben.

Digitalisierung
Keine Ergebnis, da Bernhard es bislang nicht geschafft hat, einen Termin mit Werner Onken zu bewerkstelligen. Bernhard nimmt sich wirklich vor, dies in den kommenden 7 Tagen zu realisieren.

Neugründung AK Hauptstadtbüro
Soll existieren bis Ende April. Ziel ist die Trennung von Politik und Verwaltung im Verein zu organisieren.
siehe strategischer Teil.

Neugründung AK Mauerpark
Großveranstaltung am 3. August im Mauerpark in Berlin.
siehe strategischer Teil.

Bericht aus der Bundeszentrale
Tagesgeschäft
Onlinestellung von Vortragsvideos, Bericht von MGS3 in Humaner Wirtschaft sowie "onlineaktivisten", Omnibus für mehr Demokratie wird ebenfalls darauf hinweisen, Programm wird in den nächsten Stunden fertig. Herr Butterwegge musste leider aus terminl. Gründen absagen. Es wird um weitere Freiwillige für die Orga gebeten.
Dragan Iwanowitsch veranstaltet Schülerplanspiel http://s445982361.website-start.de/ .
Besuch der Neujahrsklausur in Kassel am Wochenende, dannach Occupy-Treffen.
Auf dem Dach der Villa Creutz soll PV-Anlage gesetz werden mit Unterstützung von Jan Wecke, Energieautarkie soll angenähert werden.

Strategischer Teil
Ziele für 2013: Erfolg des MGS3 ist sehr wahrscheinlich, zudem sollen dezentrale MGS-Kongresse entstehen. Mit Bad Boll und Essen sollen zusätzliche Akademien entstehen. Expertenpool soll genutzt werden.
Fachartikel sollen ausgebaut werden.
GCN InTeam soll ebenfalls verstärkt stattfinden, 6-8 Veranstaltungen mit hochkarätigen Referenten angedacht.
Global Village soll realisiert werden, ~ 20 Menschen in der Bundeszentrale werden angestrebt
Hauptstadtbüro soll aufgebaut werden. Erste Besichtigungen haben stattgefunden, Finanzierungsplan steht. Neben Tom arbeiten dort 4 weitere Menschen.
Mauerparkevent: Vom 1. April bis 3. August soll Kampagne laufen: Demokratisierung des Geldsystems, der Energieversorgung etc.
Viele Videoveröffentlichungen mit Prominenten. Bis zum Anlauf (Anfang April) wird nach 100 Multiplikatoren für ihre jeweiligen Städte gesucht werden. Damit kann das Event sehr groß werden, Mischung aus Festival, Konzert und MGS. Sommerlochmonat -> Presseöffentlichkeit. Zudem werden die Leute des Wahlkampfs überdrüssig sein und uns gegenüber offen sein. Viele Künstler werden erwartet.
Hofft auf erfolgreiche Wertekonstituierung am kommenden Wochenende in Kassel.

Sonstiges
Seba: Arbeitsplattform für interne Kommunikation. Bis Mitte Februar steht sie zumindest zur Verfügung. Bitte um Rückmeldung und Unterstützung.
Manuel: Plädiert für Test im kleinen Kreis.

Ende des Protokolls

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten