Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Jena hat sich getroffen... In Thüringen wächst die Bewegung!

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Heute am 15.01.2010 haben wir, Renegard (Chris), Micfrit (Micha) und Granovski (Micha II), uns in Jena getroffen. Hatten es so in der Konfi verabredet.
Den Inhalt dieses Treffens möchten wir Euch nicht vorenthalten. Nachdem wir uns alle drei beschnuppert hatten, wurde es konkreter. Very Happy

Als wichtigste Infromation möchte ich gleich voranstellen, dass es ab sofort einen GlobalChange-Stammtisch in Jena gibt.
Wir treffen uns jeden Donnerstag um 19.00 in der Quere 1 (Quergasse). Jenaer und Jenenser müssten dieses Adresse kennen!? Razz

Die wichtigsten Gesprächspunkte folgen in kommentierter Form:

- Was können wir tun? ... Hier stand die Frage nach konkreten Aktionen im Raum? ...denn die Tat unterscheidet die Handlung vom Traum. Ergebnis war hierbei der o.g. Stammtisch.

- Forcieren von Aufklärungsarbeit durch thematische Vorträge...
1.) untereinander
2.) für neue Beteiligte
3.) für neugierige Menschen

- wir waren uns einige, dass in der Bewegung bei allen Handlungen Sensibilität und "Seriösität" oberste Priorität sein sollten. ... Dies halten wir deshalb für erwähnenswert, da die Erfahrung unsererseits gezeigt hat, dass neugierige Menschen doch mit Abstand reagieren, wenn sie sofort mit "utopistisch" und nebulös wirkenden Ideen und Zielen konfrontiert werden. --> was zum nächsten Punkt führt...

- es sollte eine Art "Leitbild" entwickelt werden, welches sich auf konkrete Kernpunkte bezieht, das wir alle als gemeinsame Grundlage nutzen... Heutige Ideen hierzu:

1.) Das "Werbevideo" von GC sollte als Diskussionsgrundlage gelten, von der aus weitere Ideen entwickelt werden können...
2.) GC sollte sich als dynamische Bewegung auszeichnen, welche sich reflektiert und von anderen (starr wirkenden) dadurch abhebt. Es sollten keine starren Prinzipien manifestiert werden!

Soviel zum Rahmen... als inhaltlicher Vorschlag unsererseits stand im Raum: "GC sieht die bestehende Krise als Systemkrise" -->Anmerkung: Das Leitbild sollte sich nur auf wenige inhaltliche Punkte beschränken, mit denen sich alle Mitglieder identfizieren können und ein größerer externer Personenkreis angesprochen wird; um die Dynamik zu wahren und Selbstreflexion zu ermöglichen (Gerne in der Konfi tiefer!)

Aktionen:

- 14.1. Do; Chris und Micha haben sich in Jena mit der Partei "die Guten" getroffen, um Synergien zu generieren --> www.die-guten-partei.de ... Beide Seiten zeigten sich interessiert.

- Verstärkung der Vernetzung mit bereits etablierten Gruppen und Bewegungen, welche inhaltlichen Konsens aufweisen z.B.

lobbycontrol, monetative, nuoviso, slowfood, die fachschaftsräte der Unis, die Studenten-Bewegungen u.s.w. --> und natürlich Gruppen vor Ort.

- bemühen bestimmte Beiträge in andere Sprachen zu übersetzen, um Interessierten anderer Länder (Griechenland, Spanien etc. sind heiße Kandidaten) --> Es bestehen Kontakte zu russisch, spanisch, griechisch, tchechisch und polnisch sprechenden Personen. Gibt es bereits einen AK: Sprache? --> nur so eine Idee! Steckt viel Arbeit dahinter; Ist uns beweusst. Neutral

- geplante Vorbereitung einer Infoveranstaltung an der Uni: Was ist globalchange? --> Wäre denkbar.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein sehr fruchtbares und interessantes Gespräch heute in Jena war und wir uns schon auf die Stammtische freuen. Wir werden weiter die Werbetrommel rühren und die Bewegung am Laufen halten, "denn in der Bewegung liegt die Kraft!" (Fanta 4)

In diesem Sinne...
Und nie den Spaß dabei vergessen... Dazu ein kleines Schmankerl intelligenter Komik:

https://www.youtube.com/watch?v=ko5CCSomDMY

Im Übrigen sind wir dafür, hier eine Rubrik einzurichten, in der lustige aber intelligente Beiträge wie der o.g. eingestellt werden. Ginge das?

Smile

Würdige und gute Grüße aus Jena an ALLE!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten