Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Organisationsstruktur

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Organisationsstruktur Empty Organisationsstruktur am Mi 2 Dez 2009 - 18:58

Gast


Gast
Laut Beschluss vom Bundeskongress, von Global Change 2009 e.V. und der Global Change Bewegung, ergeben sich folgende Strukturen für die zukünftige Arbeit von Global Change Now.

Die Organisationsstruktur umfasst folgende Gliederungen: Vorstand, ThinkTank, Bundeszentrale, (Bundeskoordination), Regionalgruppen und Arbeitskreise.

Die Gliederungen sind mit folgenden Aufgabenbereichen und Kommunikationswegen ausgestattet:

Vorstand:

Koordiniert vom Vorsitzenden

- Entwickelt die Strategie und Richtungsentscheidungen von Global Change
- Gewährleistet die administrativen Rahmenbedingungen durch Weisungen an die Bundeszentrale
- Erarbeitet Wege für die Inhaltliche Zuarbeit durch den ThinkTank
- Hält die Kommunikation zu den Gliederungen durch die Bundeszentrale aufrecht

ThinkTank:

Koordiniert von einem ThinkTank-Moderator

- Arbeitet die inhaltlichen Punkte zur Ausrichtung von Global Change aus
- Leistet die fachliche Zuarbeit an den Vorstand von Global Change
- Die Zusammensetzung und sicherstellung der Rahmenbedingungen des ThinkTanks sind vom Generalsekretär und der Bundeszentrale zu gewährleisten

Bundeszentrale:

Koordiniert von einem Generalsekretär

- Hält die Kommunikation zwischen allen Gliederungen aufrecht
- Gewährleistet die administrativen Rahmenbedingungen
- Koordiniert und pflegt die Kommunikation zu anderen Organisationen
- Koordiniert Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Global Change
- Betreut den Aufbau von strukturschwachen Regionen
- Richtet Arbeitskreise ein und hält direkten Kontakt zu diesen aufrecht
- Unterstützt und begleitet Regionalgruppen

(Bundeskoordination):

Koordiniert vom Bundeskoordinator

- koordiniert die Kommunikation zwischen den Landeskoordinatoren
- baut Regionalgruppen in strukturschwachen Regionen auf und findet Kandidaten für die Koordination
- stellt die Organisation der Bundeskonferenzen sicher
- organisiert bei bedarf Regionaltreffen

*Die Bundeskoordination wird sich nach flächendeckendem Aufbau (16 Bundesländer) von Global Change auflösen.
Die koordinatorischen Aufgaben werden anschließend von der Bundeszentrale gewährleistet.

Regionalgruppen:

Koordiniert von Landes-, Kreis- oder Ortskoordinatoren

- koordiniert die Kommunikation zwischen den Kreis- und Ortskoordinatoren
- baut Regionalgruppen in strukturschwachen Kreisen und Orten auf und findet Kandidaten für die Koordination
- stellt die Organisation von Landes-, Kreis-, Ortskonferenzen sicher
- organisiert bei bedarf Regional, Kreis- und Ortstreffen
- Hält die Kommunikation zu den Gliederungen durch die Bundeszentrale aufrecht

Arbeitskreise:

Koordiniert vom Arbeitskreiskoordinator

- koordiniert die Kommunikation zwischen den Arbeitskreismitgliedern
- stellt die Organisation von Arbeitskreiskonferenzen sicher
- organisiert bei bedarf Arbeitskreiststreffen
- informiert über Arbeitskreisentwicklungen durch den Prozessticker
- hält die Kommunikation zu den Gliederungen durch die Bundeszentrale aufrecht


Die Funktionsträger arbeiten für Global Change und Handeln nach Grudsätzen und Organisationsstruktur, die auf dem Bundeskongress beschlossen wurden.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten