Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokoll der Bundeskonferenz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Protokoll der Bundeskonferenz am So 3 Apr 2011 - 19:26

Gast


Gast
Protokoll der Bundeskonferenz am 3.4.2011

Anwesend: Thomas, Tom, Manuel, Joshua, Nick, Siolux, Excessis, Christian Hüttemann, Lulu, Kathrin, Fuchs, Wolfgang, Lena, Christian Stock, jon_mo, Janine, Mareike, Johannes Paul, Julia
Entschuldigt: Melina
Protokoll: Julia

Bayern: Am 23.4. um 19 Uhr ist die Lesung mit Dirk Fleck, ein Termin mit Regiogeld Schwabach steht. An dieser Stelle vielen Dank für die Bereitstellung eines 7-Sitzers für die Kampagne!!!

Berlin: Super Veranstaltung mit Dirk Fleck und Wendevous-Kampagnen-Vorstellung von Tom

NRW: 3 GCNer waren auf der Demo in Essen mit 5000 Menschen, Flyer verteilt, Ton- und Bildaufnahmen. INWO-Stammtisch in Dortmund wird besucht, Köthen-Fahrt wird gerade organisiert, Vortrag in Köln am Sonntag wird auch noch geplant und bekannt gemacht

Sachsen: Die Sachsen-Koordination wird aufgrund von Inaktivität heute aufgelöst.

Bundeszentrale: die ersten 4 Arbeitstage haben guten Kontakt zu Bevölkerung, Parteien, Fraktionen, FH Köthen, Vereinen gebracht. FH Köthen kann vor allem mit Informatikern helfen, AWO Köthen möchte das Haus mit auf Vordermann bringen und GCN durch eine Patenschaft unterstützen, die Hahnemann-Bibliothek hat ihre Räumlichkeiten für die Maeva!-Veranstaltung angeboten.
Die Berlin-Veranstaltung am Freitag mit Dirk C. Fleck war sehr erfolgreich, am Samstag wurde die INWO-Mitglieder-Versammlung besucht und Wendevous vorgestellt, 5 INWO-Mitglieder wurden spontan Fördermitglieder, über die Höhe der INWO-Patenschaft wird es noch Gespräche geben, Humane Wirtschaft und Silvio-Gesell-Tagungsstätte wollen intensiver mit GCN zusammenarbeiten.
Nick ist in Köln um die Maeva-Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen, Christian Hüttemann ist zu Besuch, Franzi ist in 10 Tagen wieder in Köthen um das Bundestreffen zu organisieren.
Die Medienräume werden jetzt in Angriff genommen, sodass ab nächster Woche der Livestream wieder starten kann. Im Rahmen von GCN Art wird es eine Hörbuch-Fassung von Maeva! geben, gesprochen von Dirk C. Fleck, das Tonstudio dazu wird nächste Woche in Köthen installiert, die transparente Buchhaltung wird nächste Woche von Julia und Manuel konzipiert.
Nachfragen: Die "Schürmann-Petition" wurde abgelehnt vom Petitionsausschuss des Bundestages. Zu den Geldtagen wollen wir uns nicht verlinken lassen, um einen Image-Schaden abzuwenden. Johannes Paul wird an verschiedenen Stammtischen und Veranstaltungen, u.a. bei Die Violetten Oberhausen, teilnehmen.

Sonstiges: Es ist JETZT der richtige Moment, Fördermitglieder zu gewinnen und Interessierte auf Global Change Now hinzuweisen.
Wink[i]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten