Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Protokoll der Bundeskonferenz vom 02.09.12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Excessis

avatar
Admin
GCN-Bundeskonfi-Protokoll:
Datum: 02.09.12

Anwesend: Fuchs, Tom, Excessis, Johannes Paul, Michael, Benny (BaWü), Herr
Entschuldigt: Tobias Haase, Manuel Schürmann, Carola, Benny, Bernhard

----------------------------------------
Die Regionalgruppen bzw. Stammtische:

Niederrhein:
Die geplante Skype-Konferenz bezüglich der „MGS Köln“-Organisation schlug fehl. Die Gründe und die weitere Planung werden jetzt in der kommenden Woche in Erfahrung gebracht.

Allgemein zu Regionalgruppen bzw. Stammtische:
Es finden bald schon Gespräche in Oldenburg für eine dortige Gruppe statt.

------------------

Berichte von den Arbeitskreisen


AK „GCN-Blogger“:
-

AK “Village”:
-
AK “Kodex”:
-

Allgemein zu Arbeitskreisen:

Tom:

Der Arbeitskreis „Kodex“ hat sich zusammengefunden.
Derzeit finden große Recherche- und Kontaktarbeiten statt.
Mehrere Institutionen wurden bereits kontaktiert bezüglich
der wichtigen Aufklärungsarbeit innerhalb der Bewegung,
um Rechtstendenzen schnell erkennen und hier aktiv eingreifen zu können.
Des Weiteren wird es einen Mehrpunkte-Plan zur Aufklärungsarbeit,
zur Außenerscheinung, etc. geben.

Der Arbeitskreis „Blogger“ hat derweil einen großen Rahmenplan
zusammengestellt. Es gibt nun starke Kontakte, womit eine
regelmäßige Fachartikelerscheinung gewährleistet werden kann.

Auch im Arbeitskreis „Village“ gibt es große Erfolge.
Die Subbotnik-Treffen sind sehr produktiv, sogar die Gartenarbeit
neigt sich allmählich dem diesjährigen Ende zu.


-------------------

Bericht aus der Bundeszentrale:


Strategischer Teil:

Ab kommender Woche wird die Bundeszentrale wieder mit
voller Leistung Gas geben. Die Außenkommunikation wird dabei
weiter gestärkt, ein weiteres Großprojekt, nämlich „MGS Kassel“,
wird jetzt aktiv unterstützt. Hier sind mittlerweile mehr
Reservierungen als Karten zum Verkauf vorhanden, was eine gute
Arbeit in Richtung Kassel signalisiert. Dortmund ist jetzt
ebenfalls gut aufgestellt, Köln ist derweil noch in der Planungsphase.
Die Academy und KKK entwickeln sich auch sehr gut.

Bezüglich des MGS 3 werden nun wieder fleißig Referenten eingeladen,
auch Sponsoren werden jetzt weiter gesucht. Zusammen mit den
Vor-Ort-Veranstaltungen wird der MGS 3 im kommenden Jahr der
spannendste Kongress überhaupt.
Gezielte Fragen hierzu können natürlich in der Bundeskonferenz
beantwortet werden.


Das Tagesgeschäft:
-



------------------

Sonstiges:

MGS 3:

- Die Planung ist bei diesem Kongress deutlich ausgeprägter, womit Qualität und Technik sich erheblich verbessern.
- Bei diesem Großprojekt wird aktiv mit der Stadt Köthen zusammengearbeitet
- Freiwillige Hilfe ist natürlich gern gesehen, der Fokus liegt
aber auf professioneller Unterstützung von wenigen Helfern, die viel bewirken.

------------------

--- Inoffizieller Teil (Ende des Protokolls) ---


_________________
In hoc signo vinces.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten